KlangLandStadt. Audiowalk-Preis 2020

KlangLandStadt. Audiowalk-Preis 2020

Guidemate, die Plattform für Audioguides, Audiowalks und Hörspaziergänge, schreibt in Kooperation mit Soundmarker, dem Labor für ortsbezogene Audioarbeiten, den Audiowalk-Preis 2020 aus.

Gesucht werden mutige, künstlerisch und inhaltlich anspruchsvolle Arbeiten aus den Feldern der Dokumentation, Fiktion, Klangkunst und Bildung/Vermittlung – auch Mischformen sind willkommen.

Preisgeld:
1. Preis 1.000 €, 2. Preis 500 €, 3. Preis 300 €

Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury.

Teilnahmebedingungen:

  • Die Einreicher*in besitzt alle Urheber- und Verwertungsrechte an der eingereichten Arbeit.
  • Die Audiospur hat eine Länge von mindestens 45 und maximal 120 Minuten.
  • Die Einreicher*in erklärt ihre Bereitschaft zur Veröffentlichung der Arbeit auf guidemate.com entsprechend den Distributionsbedingungen.
  • Der Audiowalk hat einen direkten Ortsbezug, d.h. die Inhalte nehmen Bezug auf konkrete räumliche Gegebenheiten eines vorgegebenen Ortes. Oder er ist für Orte konzipiert, die sich die Rezipient*in selbst suchen kann. In jedem Fall verbindet der Audiowalk Gehen und Hören.
  • Einreicher*innen können Einzelpersonen und Kollektive sein.
  • Die eingereichten Arbeiten sind nach dem 31.12.2018 entstanden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Einreichungsfrist war der 12.02.2020

Die öffentliche Preisverleihung findet am 4.5.2020 in Berlin statt – im Rahmen von KlangLandStadt_2020, dem Fachaustausch über das Gehen und Zu-Gehör-Bringen.

Kontakt für Fragen: audiowalkpreis@guidemate.com

Deutschlandfunk_Kultur_Logo
Medienpartner