Über uns

Über uns

Das Kollektiv soundmarker beschäftigt sich seit 2011 mit verschiedenen Formen ortsspezifischer Audioarbeit, beispielsweise mit Audiowalks, Audioguides und Soundwalks. Wir verstehen uns als Labor, in dem theoretische und praktische Auseinandersetzungen zusammenlaufen. In Übungen und Experimenten erkunden wir Potenziale der ortsspezifischen Audioarbeit. Diese fließen in eigene Projekte ein. Außerdem rezipieren wir regelmäßig Audiowalks, Audioguides und Soundwalks. Über unsere Erfahrungen schreiben wir Texte, die wir hier veröffentlichen.

Caroline Böttcher

Caroline Böttcher (1985 in Berlin) ist freiberuflich als Kuratorin, Fotografin, Grafikerin tätig. Außerdem arbeitet sie als Autorin und Produzentin und entwickelt Audiowalks, in denen sie sich insbesondere mit historischen Schauplätzen in Berlin auseinandersetzt. Sie hat Fotografie an der HGB Leipzig studiert und den Master Art in Context an der UdK Berlin. carolineboettcher.com

katrinem (1969) I’m a walker and listener. In ihrer künstlerischen Forschung und Werkreihe go your gait! beschäftigt sich katrinem mit der fußläufigen Begehbarkeit von Städten und der damit verbundenen Raumwahrnehmung. Es entstehen dabei unter anderem performativ und installativ erlebbare Arbeiten, die immer einen unmittelbaren Bezug zum konkreten Umgebungsraum aufgreifen.  katrinem.de

Stefanie Krebs

Stefanie Krebs (Dr.-Ing., 1966) ist Landschaftsarchitektin und Fachjournalistin. Mit ihrem Büro Tonspur Stadtlandschaft produziert sie Audiowalks und Hörstationen für Stadt und Landschaft, ihre Audioworkshops geben anderen Menschen eine Stimme. Sie hat einen Lehrauftrag für Audiomedien und räumliche Planung am Institut für Freiraumentwicklung der Leibniz Universität Hannover.

Foto Ruben Kurschat

Ruben Kurschat (1973) studierte Erziehungswissenschaften und arbeitet als Moderator und Prozessbegleiter. Er gibt Workshops zu ortsbezogener Klangerkundung, ist Gründer von stadt im ohr und Geschäftsführer von guidemate sowie Autor einer Reihe von Hörspielen zum Mitlaufen.

Norbert Lang

Norbert Lang, Radiomacher und Musiker dreivierdrei.org

Massimo Maio (1981): Nach einer Ausbildung zum Mediengestalter und einem Studium der Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim widmet sich Massimo Maio heute verschiedenen Formen auditiver Medien. Er ist Autor und Moderator für diverse Hörfunkprogramme, Teil des Performancekollektivs Fischfell und realisiert zusammen mit Julia Illmer und Ruben Kurschat regelmäßig Audiowalks, u.a. mit Berliner Jugendlichen. Außerdem ist er als Musiker immer wieder in verschiedenen Bands und Klangprojekten aktiv.

Text (re)produziert sprachliche Kategorien, die Gender-Ungerechtigkeiten stärken können. Es gibt viele Ansätze nichtausschließender Sprache. Wir spielen mit ihnen, probieren sie aus. Der König*innenweg ist uns noch nicht begegnet. Wir versuchen, Ästhetik, Inhalt und gesellschaftlichen Subtext im Blick zu behalten. Und wir wissen auch, dass wir dabei gelegentlich dem Dilemma von Kategorisierung nicht entkommen.